Ökumenischer Frauengottesdienst auf dem Katholikentag 2018 in Münster

Beim diesjährigen Katholikentag in Münster, der unter dem Motto „Suche Frieden“ steht, gestaltet der Christinnenrat den traditionellen Ökumenischen Frauengottesdienst zum Thema „Frieden braucht Mut.“ Der Christinnenrat lädt alle interessierten Frauen und Männer am Samstag, 12. Mai 2018, um 17.30 Uhr in den Dom St. Paulus in Münster ein, um gemeinsam den Mut zum Frieden in Gebeten und Liedern, mit Geschichten und Musik zu feiern.

Der Ökumenische Schöpfungstag wurde beim 2. Ökumenischen Kirchentag in München 2010 von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) ausgerufen und lehnt sich an eine Tradition der Orthodoxen Kirchen an, in besonderer Weise Gottes gute Schöpfung zu preisen und auch zu bewahren. Der Schöpfungstag soll nach Möglichkeit am ersten Freitag im September gefeiert werden. Darüber hinaus ist es aber auch möglich, ihn an einem anderen Tag im Rahmen der Schöpfungszeit zu begehen, die vom 1. September bis zum 4. Oktober andauert.

Der Christinnenrat hat diese ökumenische Initiative aufgegriffen und lädt die Mitgliedsorganisationen ein, in ökumenischer Verbundenheit den Gottesdienst zu feiern und mit dieser Aktion zu verknüpfen.

Zur Feier des Ökumenischen Schöpfungstages laden wir Sie ganz herzlich ein.

Zum Reformationsjahr 2017, in dem sich viele christliche Kirchen an ihre Ursprünge, ihre Wege und Umwege und auch an ihre Ziele und Vorhaben erinnern, initiiert der Christinnenrat ein internetbasiertes ökumenisches Projekt aus der Perspektive von Frauen.

Mit dem Motto „Reformation ist überall″ sind Frauen eingeladen, in Anlehnung an den Thesenanschlag Martin Luthers ein Foto von sich alleine, zu zweit oder einer Frauengruppe vor einer Kirchentüre einzusenden. Auf einem Plakat wird der Halbsatz vervollständigt: „Eine frauengerechte Kirche ist für uns, wenn…″.

 

Der Christinnenrat setzt sich zur Aufgabe, den Zielen und Themen der Dekade "Überwindung von Gewalt" Nachdruck zu verleihen.

Alle Mitgliedsorganisationen des Christinnenrates arbeiten an den Themen der Dekade – auf unterschiedliche Weise, in jedem Falle aber aus Sicht von Frauen. Um die Erfahrungen und Sichtweisen der konfessionellen und ökumenischen Frauenorganisationen zu bündeln und Frauenorganisationen zu neuen ökumenischen Bündnissen zu vernetzen, fand eine Bundesweite Dekadekonferenz des Christinnenrates am 24./25. November 2006 in Würzburg statt. Die Dekadekonferenz ist ein Beitrag der Frauenökumene in Deutschland zum Prozess der 3. Europäischen Ökumenischen Versammlung in Sibiu/Rumänien 2007.

Zum Seitenanfang